Suche
  • Aktuelles zum DAX30-Index
  • Wissen rund um den größten deutschen Aktienindex
Suche Menü

DAX vom 23.08.13

Der DAX liegt heute mit 0,23% leicht im Plus. Dies bedeutet einen Anstiegt um 19,1 Punkte auf 8.416,99. Bei Umsätzen von 1,98 Mrd. Euro wird die leichte Aufwärtsbewegung von 18 Unternehmen im Plus getragen. Die Spitzenposition besetzt, wie an den beiden Vortagen, erneut die Commerzbank mit diesmal +2,62%. Zweitbester Wert ist die Deutsche Bank mit 1,28%. Da die Aktie der Allianz keine Veränderung zu Vortag vollzieht, gibt es heute 11 Aktien im Minus. Die Aktie von adidas verliert dabei am stärksten mit -1,41%.

DAX vom 22.08.13

Am Donnerstag schafft der DAX seinen ersten Tagesgewinn in dieser Woche. Der Index geht mit 8.397,89 Punkten aus dem Handel und liegt damit um 112,48 Punkte (1,36%) über dem Vortagesschlusskurs. Das Verhältnis von Gewinnern zu Verlierern liegt bei 26 zu 4 Aktien. Den größten Tagesgewinn verbucht, wie bereits gestern, die Aktie der Commerzbank mit 5,72% vor ThyssenKrupp mit 3,65%. Tagesverlierer ist die Aktie von K+S mit -2,18%, die am Montag und Dienstag noch der größte Gewinner war. Die Umsätze im DAX30 zogen heute an und lagen bei 2,37 Mrd. Euro.

DAX vom 21.08.13

Auch der dritte Tag der Woche beschert dem DAX ein Minus. 8.285,41 Punkte stehen zum Börsenschluss auf der DAX-Tafel. Das bedeutet zwar nur ein kleines Minus von 0,18%, aber es sind trotzdem 14,62 Punkte unter dem Schlusskurs vom Dienstag. Immerhin gibt es am Mittwoch 13 Aktien im Plus. Tagesgewinner ist der Verlierer des Vortages. Die Commerzbank Aktie steigt um 3,08%. Die größten Verlierer unter den 17 Aktien im Minus sind ThyssenKrupp (-1,54%) und die Deutsche Bank (-1,10%).

DAX vom 20.08.13

Der DAX beendet den Dienstag knapp über 8.300 Punkten. Bei Umsätzen von 2,62 Mrd. Euro verliert der deutsche Leitindex 0,79% (66,26 Punkte) und geht beim Stand von 8.300,03 Punkten aus dem Handel. Die 4 Tagesgewinner werden, wie bereits am Montag, von K+S (+0,72%) angeführt. Bei den 26 Aktien mit einem Tagesminus  gibt es zum Teil deutliche Verluste. Allen voran bei der Commerzbank mit -3,36% gefolgt von Infineon mit -2,66%.

DAX vom 19.08.13

Der DAX startet zum Wochenauftakt im Minus. Auf 8.366,29 Punkte liegt der Schlusskurs 25,65 Punkte (0,31%) unter dem Wert vom Freitag. Die Umsätze von nur 1,89 Mrd. Euro sind der niedrigste Wert seit dem 10. Juli diesen Jahres. Tagesgewinner der 12 Aktien im Plus ist K+S mit +1,89%. Da die Deutschen Post den Tag mit +/- Null beendet, stehen 17 Unternehmen mit einem Minus im DAX. Die beiden „Spitzenreiter“ verlieren deutlich, HeidelbergCement -4,02% und ThyssenKrupp -3,12%.

DAX vom 16.08.13

Positiver Wochenausklang im DAX. Die Umsätze steigen auf 2,73 Mrd. Euro und auch der Index klettert um 15,65 Punkte (0,19%) auf 8.391,94 Punkte. Heute stehen 15 Aktien im Plus auch 15 Werte mit einem Minus gegenüber. Nach zwei Tagen mit dem höchsten Verlust führt RWE (+2,56%) nun das Feld wieder an, dicht gefolgt von der Commerzbank (+2,51%). Die höchsten Tagesverluste verbuchen die Deutsche Lufthansa (-1,25%) und Henkel mit -1,01%.

DAX vom 15.08.13

Nach fünf Tagen im Plus schließt der DAX heute bei 8.376,29 Punkten und damit um 0,73% (61,83 Punkte) im Minus. Die Umsätze sind mit 2,18 Mrd. Euro relativ verhalten. Nur 5 Unternehmen gelingt es, sich gegen den Abwärtstrend zu stemmen. Tagesspitzenreiter ist heute Fresenius Medical Care (0,81%). 25 Aktien verlieren im Tagesverlauf. Wie am Vortag verbucht dabei RWE mit -2,88% die größten Verluste gefolgt von der Deutschen Lufthansa mit -2,31%.

DAX vom 14.08.13

Der DAX steigt heute bereits den fünften Tag in Folge. Am Ende bedeutet der Anstieg von 22,36 Punkten (+0,27%) einen Schlussstand von 8.438,12. Bei leicht gesunkenen Umsätzen (2,36 Mrd. Euro) im Vergleich zum Vortag teil sich das Feld der 30 Daxtitel in 16 Gewinner und 14 Verlierer. Angeführt wird der Index heute von SAP (+1,95%) und Daimler mit 1,43%. Das Schlusslicht bildet die Aktien des gestrigen Spitzenreiters RWE mit -4,49%.

DAX vom 13.08.13

Der DAX springt wieder über die 8.400 Punkte. Bei Umsätzen von 2,6 Mrd. Euro geht der DAX30-Index mit 8.415,76 Punkten aus dem Handel. Dies bedeutet einen Anstieg um 0,69% (+56,51 Punkte). Getragen wir die Aufwärtsbewegung von 20 Werten im Plus. Den deutlichsten Anstieg schaffen heute RWE (+4,51%) und LANXESS (+3,52%). Die Liste der 10 Aktien im Minus führt mit -1,55% die Aktie von ThyssenKrupp an.

DAX vom 12.08.13

Wie die Vorwoche endet, so startet auch die neue Woche, mit einem Plus im DAX. Ein Anstieg um 20,94 Punkte (+0,25%) bedeutet einen Schlusskurs von 8.359,25 Punkten. Die 17 Tagesgewinner werden angeführt von LANXESS mit +2,9% und der Commerzbank (dem Tagessieger der beiden letzten Börsentage) mit +2,31%. Bei Gesamtumsätzen von 2,32 Mrd. Euro schlossen 13 Unternehmen den Tag im Minus ab. Mit dem größten Verlust geht am Montag die Deutsche Börse (-2,78%) aus dem Handel.