Suche
  • Aktuelles zum DAX30-Index
  • Wissen rund um den größten deutschen Aktienindex
Suche Menü

DAX vom 17.09.13

Am Dienstag gönnt sich der DAX eine kleine Verschnaufpause und beendet den Tag mit 8.596,95 Punkten (-0,19%). Der Verlust von 16,05 Punkten entsteht bei Umsätzen von 2,72 Mrd. Euro. 10 Tagesgewinnern, angeführt von adidas mit +1,37 %, stehen heute 20 Aktien im Minus gegenüber. Die beiden größten Verlierer im DAX30 sind heute Continetal mit -3,11% und K+S mit -2,48%.

DAX vom 19.09.13

Neuer DAX-Rekord zum Wochenbeginn. Am Montag erreicht der DAX30 im Tagesverlauf einen historischen Höchstwert mit 8.626,11 Punkten. Zum Handelsschluss bleiben davon ein Plus von 1,22% (103,58 Punkte) und ein Tagesschlusskurs von 8.613 Punkten. Bei Umsätzen von 3,06 Mrd. Euro wird die neue Bestmarke getragen von 25 Aktien im Plus. Angeführt werden die Gewinner heute von HeidelbergCement mit 3,73% vor BASF mit 3,65%. Gegen den Trend liefen heute 5 Unternehmen mit dem größten Verlierer RWE mit -1,25%.

DAX vom 13.09.13

Der DAX springt zum Wochenschluss über 8.500 Punkte. Damit liegt eine erfolgreiche Woche mit einem Plus von über 2,8% hinter dem deutschen Leitindex. Der Freitag lieferte dazu einen Beitrag von +0,18% (15,42 Punkte) und somit einen Schlusskurs von 8.509,42 Punkte. Trotz einer positiven Tagesentwicklung liegen nur 13 Aktien im Plus, angeführt von K+S mit einem deutlichen Plus von 5,73%. Die 17 Tagesverlierer werden angeführt vom Spitzenreiter der vergangenen zwei Tage RWE mit -1,16%. Das zweitgrößte Minus verbucht heute die Commerzbank mit -1,02%. Zum Wochenausklang lagen die Umsätze bei 2,5 Mrd. Euro.

DAX vom 12.09.13

Nach sechs Tagen im Plus beendet der DAX30 am Donnerstag den Handel mit einem ganz leichten Minus. 8.494 Punkte bedeuten ein Minus von 1,73 Punkten (-0,02%). Bei Umsätzen von 2,93 Mrd. Euro liegen 13 Aktien im Plus. Wie am gestrigen Tag dominieren auch heute die Energieversorger den Markt. Spitzenreiter ist erneut RWE mit +3,33%. Das Feld der 17 Aktien im Minus wird angeführt von Continental mit -1,45% gefolgt von Fresenius mit -1,19%.

DAX vom 11.09.13

Der DAX30 steigt bereits den sechsten Tag in Folge. Bei Umsätzen von 2,88 Mrd. Euro schaffte der Index sogar kurzzeitig den Sprung über die 8.500 Punkte. Zum Börsenschluss notiert der DAX bei 8.495,73 Punkten. Das ist ein Plus von 49,19 Punkten bzw. 0,58%. Die Aktie von Linde verharrt auf dem Niveau vom Dienstag. Darüber hinaus ist der Markt recht ausgewogen. Den Mittwoch beenden 16 Aktien im Plus und 13 Titel im Minus. Tagesgewinner ist, wie bereits am letzten Freitag, die Aktien von RWE (+6,57%). Es ist der Tag des Energiesektors den auf Platz 2 liegt E.ON einem ebenfalls deutlichen Plus von +4,79%. Das heutige Schlusslicht bildet der Sportartikelhersteller adidas mit einem Verlust von -1,63%.

DAX vom 10.09.13

Der DAX klettert am Dienstag um 2,06% und beendet damit den Tag um 170,22 Punkte über dem Vortag. Eine sich abzeichnende diplomatische Lösung für die Syrien-Krise beflügelt den gesamten Markt und lässt den DAX30 beim Stand von 8.446,54 Punkten, und damit nahe an seinem Tageshoch, aus dem Handel gehen. Bis auf die Aktie von Fesenius (-0,54%) liegen heute alle anderen 29 Unternehmen im Plus. Tagesgewinner ist die Deutsche Lufthansa mit 5,9%. Die Aktie von Volkswagen steigt um 4,12% und belegt damit Platz 2 am Montag. Der Gesamtumsatz lag heute bei 3,83 Mrd. Euro. Dies ist der höchste Wert seit dem 19. Juli (4,21 Mrd. Euro).

DAX vom 09.09.13

Der DAX bewegt sich seitwärts. Bei Umsätzen von 2,36 Mrd. Euro legt der Index heute um 0,65 Punkte (0,01%) zu und geht mit 8.276,32 Punkten aus dem Handel. 15 Aktien liegen heute im Plus und 14 Unternehmen beenden den Tag im Minus. Nur die Deutsche Telekom liegt unverändert auf dem Niveau des Schlusskurses vom Freitag. Den deutlichsten Gewinn verzeichnet heute die Aktie von K+S mit 8,16% vor der Münchner Rück mit 3,07%. Tagesverlierer ist am Montag die Aktie von Bayer mit -1,74%.

DAX vom 03.09.13

Am heutigen Dienstag gibt der DAX einen Teil seiner Vortagesgewinne wieder ab und beende den Börsentag mit 8.180,78 Punkten. Der Verlust beträgt 63,16 Punkte (0,77%). Bei Umsätzen von 2,66 Mrd. Euro gehen 5 Unternehmen mit Gewinn aus dem Tag. Den größten Sprung mit +1,3% schafft heute die Aktie von LANXESS. Die Liste der 25 Aktien im Minus wird von der Deutschen Lufthansa mit -2,85% vor Volkswagen mit -2,75% angeführt.

DAX vom 02.09.13

Der DAX startet deutlich positiv in die neue Woche und gewinnt 140,72 Punkte. Das bedeutet ein Plus von 1,74% und einen Tageschlusskurs von 8.243,87 Punkten. Der Aufwärtstrend wird durch alle Werte im DAX30 getragen, denn es gibt heute keine Aktie im Minus.  Tagessieger ist die Deutsche Post mit 3,57% im Plus, gefolgt von Continental mit 3,55%. Die Umsätze schaffen mit 2,01 Mrd. Euro knapp die 2 Mrd. Marke.

DAX vom 26.08.13

Auch zum Wochenauftakt startet der DAX mit einem kleinen Plus von 0,22%. Der Schlusskurs liegt bei 8.435,15 Punkten und damit um 18,16 Punkte über dem Wert vom Freitag. Bei sehr niedrigen Umsätzen von 1,21 Mrd. Euro teilt sich der Index in 19 Tagesgewinner und 11 Tagesverlierer auf. Wie bereits am Montag der Vorwoche ist auch heute wieder die Aktie von K+S mit 4,25% der Tagesgewinner gefolgt von der Commerzbank mit 1,37%. Den größten Tagesverlust erleidet die Aktie von HeidelberCement (-2,12%).